Das vom renommierten Wiener Architekturbüro Freimüller-Söllinger geplante Wohnhaus füllt eine ehemalige Baulücke und stellt einen Beitrag zur zeitgenössischen städtischen Architektur dar.


Ziel des Auftraggebers Palmers Immobilien war, ein zeitloses und elegantes Gebäude mit optimaler Energieeffizienz (Niedrigenergiehaus!) und Wohnqualität zu errichten.


Die Hausansicht ist geprägt durch eine helle, unaufdringliche bronzefarbige Alu-Cobond Fassade, welche im Gegensatz zu üblichen Vollwärmeschutzfassaden auch über viele Jahre ansehnlich wirken wird.


Im Innenbereich wurde auf hochwertige, natürliche Materialien gesetzt. Das Foyer und das Stiegenhaus wurden künstlerisch gestaltet.